du rechner

Wähle dein Bundesland sowie deine Besoldungsgruppe und -stufe aus. Alle Infos hierzu findest du in deiner Bezügemitteilung. Anhand deines Geburtsjahrs und Dienstzeitbeginns abzüglich eventueller Ausfall- bzw. Teilzeitjahre (z.B. Beurlaubung oder Elternzeit) kannst du berechnen, welche Versorgung dir bei einem Eintritt in die Dienstunfähigkeit zusteht und welche Lücke zu deinen vorherigen Bezügen entsteht. Für die Berechnung ergänze noch Steuerklasse, dein Bundesland und Kirchensteuer.

Angaben zur Dienstzeit
Steuer-Informationen
Berechnung

Damit deine Versorgungslücke später nicht zum Problem wird, vereinbare gleich einen Termin mitunseren Versorgungsexperten.

PENSIONSBERECHNUNG | INDIVIDUELLE LÖSUNGEN
SICHERES SPAREN | FLEXIBLE EIN-/AUSZAHLUNGEN | BEITRAGSPAUSEN | FEHLER VERMEIDEN
FÖRDERUNGEN AUSSCHÖPFEN

Jetzt kostenfreie & unabhängige Beratung vereinbaren >

Welche Steuerklasse hast du?

Steuerklasse 1 ledig, verwitwet, getrennt/geschieden
Steuerklasse 2 alleinerziehend, getrennt lebend
Steuerklasse 3 Verheiratete (höheres Einkommen), Elterngeldbezieher; Kombination mit Steuerklasse 5
Steuerklasse 4 Verheiratete (beide Einkommen gleich hoch)
Steuerklasse 5 Verheiratete (geringeres Einkommen); Kombination mit Lohnsteuerklasse 3
Steuerklasse 6 Zweit- und Nebenjob (unabhängig vom Familienstand)
  • kontakt anschrift

    Unsere Anschrift

    Ludwigstraße 18
    97070 Würzburg

    Unsere Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag 09:00 Uhr – 19:00 Uhr

     
  • kontakt telefon

    Persönliche Beratung

    Tel.: 0931 260 272 20
    Fax: 0931 260 272 99

    Rückruf vereinbaren

     
  • kontakt email

    Kontakt per E-Mail

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.