FRÜHZEITIG BEGINNEN

Versicherungsschutz für Studenten

Wohnungssuche, Vorlesungen & Nebenjob. Kein Student setzt sich freiwillig mit dem Thema Versicherungen auseinander. Dabei kann eine frühzeitige Anwartschaft Hindernisse aus dem Weg räumen – wir helfen Ihnen dabei.

BERATUNG VEREINBAREN

Anwartschaft als Einstieg

Die Aufnahme in eine private Versicherungsgesellschaft setzt die Prüfung des individuellen Gesundheitszustandes voraus. Private Versicherungsgesellschaften sind nicht unbedingt dazu verpflichtet Personen mit Vorerkrankungen anzunehmen. Daher gestaltet es sich für einige mitunter schwieriger, z.B. an eine private Krankenversicherung, zu gelangen.

Lösung: Eine Anwartschaft macht es möglich, eine Art „Garantie“ zur Aufnahme bei einem Versicherungsunternehmen zu erwerben. Konkret bedeutet das, dass der Gesundheitszustand des Versicherten mit Beginn der Anwartschaft überprüft wird und eine erneute Gesundheitsprüfung mit Beginn des eigentlichen Versicherungsschutzes entfällt. Erkrankungen, die im Zeitraum zwischen Anwartschaft und Versicherungsbeginn auftreten, stellen dann kein Hindernis für die Aufnahme in die private Krankenversicherung mehr dar.

  • Expertentipp

Lehramtsstudenten u.a. empfehlen wir, sich sehr frühzeitig um eine Anwartschaft auf eine PKV für Beamte (Beihilfe-Restkostenversicherung) zu bemühen. Warum? Je früher, desto besser! Die Versicherungsbeiträge errechnen sich u.a. aus dem Eintrittsalter und Gesundheitszustand. Der Gesundheitszustand ist in der Regel als junger Mensch deutlich besser als später.

Kinder und Jugendliche sind entweder in der GKV familienversichert, dort freiwillig versichert oder aber eben privat krankenversichert. Die einmal gewählte Versicherung bleibt in der Regel bis zum Ende der Schullaufbahn bestehen. Erst mit Beginn eines Studiums oder freiwilligen Dienstes bzw. einer Ausbildung stellt sich erneut die Frage – welche Krankenversicherung gewählt werden kann oder muss.

Studenten müssen bei der Einschreibung für das Studium eine gültige Krankenversicherung nachweisen. Sofern sie sich von der Versicherungspflicht in der GKV befreien lassen, ist die PKV für Studenten mit Beginn ihres Studiums möglich. Der Antrag auf Befreiung von der Versicherungspflicht als Student gilt rückwirkend.

„Durch die persönliche Beratung von Herrn Bender wurde ich erstmalig einfach und verständlich über mein Dienstunfähigkeitsrisiko informiert – vielen Dank!“

MARTHA L., 22

„Ein passgenaues Versicherungskonzept zum fairen Preis! Danke für die hilfreichen Informationen und die Beratung für mich und meine Familie.“

STEFAN A., 27

Ihr individueller Rundumschutz

Wir erstellen Ihnen ein passgenaues Versicherungskonzept – unabhängig auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und zum für Sie besten Tarif. Nutzen Sie jetzt unsere kostenlosen Erstberatung, bei der wir Sie über alle Bestandteile Ihres Versicherungsschutzes informieren.

Jetzt beginnen

UNABHÄNGIGE BERATUNG. VOLLE TRANSPARENZ.

Ihr individueller Versicherungsschutz

JETZT BERATUNG VEREINBAREN